TtB – Traveling | the | Borderline

Schlagwort: gedanken

This is it: mein Buch.

Wie es sich anfühlt, ein Buch geschrieben zu haben

Lesezeit: 8 minuten Ich bin nun also Autorin. Buchautorin. Offiziell. Ich habe ein Buch geschrieben. Wie fühlt sich das an? Was macht das mit einem? Nun, natürlich ändert sich das Leben nicht von heute auf morgen, nur weil ein bisschen Papier mit dem eigenen Namen drauf in den Läden liegt. Trotzdem waren die letzten Tage und Wochen –…
Read more

Nur Mut! Borderline, JA Danke!

Lesezeit: 5 minuten Ein Gastbeitrag, der in Zusammenhang mit einem Abend beim Borderline-Trialog München entstanden ist. Eine Teilnehmerin war so überwältigt, fasziniert und auch berührt von all dem gesagten und gehörten, dass sie einige ihrer Eindrücke schriftlich festhalten wollte. Heraus gekommen ist ein warmer, offener, ermutigender Artikel – für Betroffene, für Angehörige, für Profis und für Leser darüber hinaus.…
Read more

Funktionieren – was Robotern mühelos gelingt ist für den Menschen nicht immer so einfach.

 Lang lebe das Funktionieren

Lesezeit: 8 minuten Ein Artikel, über die Vor- und Nachteile davon, einfach zu funktionieren. Warum ich heute dankbar bin, so lange so gut funktioniert zu haben. Aber auch darüber, dass ich froh bin, heute weniger (gut) zu funktionieren. Was ich mit „Funktionieren“ meine? Nun, nicht zufällig ist auf dem Bild zu diesem Beitrag ein Roboter zu sehen. Denn…
Read more

Das Glück dieser Erde .... liegt manchmal zwischen den Seiten eines Buches. Wie bei diesem hier.

Das Buch der Stunde #1

Lesezeit: 7 minuten Eine neue Kategorie ist geboren: Bücher, die es sich zu lesen lohnt; die mit den Themen auf diesem Blog zu tun haben; die mir geholfen haben, die bei mir etwas ausgelöst oder verändert haben. Ich bin keine professionelle Buchkritikerin. Wie eine »gute/richtige« Rezension auszusehen hat, weiß ich nicht. Und darum geht es mir auch nicht.  Mir…
Read more

Nach der Ziellinie ist vor dem Relapse | Von dem wusste ich zu diesem Zeitpunkt noch nichts. Hier nur: Glück. Freude. Stolz. Erleichterung.

Relapse N°273 – Alles auf Anfang

Lesezeit: 10 minuten Nennt es Rückfall, nennt es Relapse, nennt es Ehrenrunde, nennt es Restart. Fakt ist: es hat mich – wieder – erwischt. Daher auch die Ruhe in der letzten Zeit. Daher dieser Artikel. Ein Artikel über die letzten Wochen, die nicht einfach waren. Ein Artikel übers Hinfallen und Wieder-Aufstehen. Ein Artikel über neues und altes. Ein…
Read more

Alkohol für alle | Er ist überall. Er gehört dazu. Auch das macht ihn so gefährlich.

Der Alkohol und wir

Lesezeit: 9 minuten Gut, dass ich ein Problem mit Alkohol habe, haben wir jetzt geklärt (wer nochmal nachlesen will: Der Alkohol und ich). Aber es wird dich weder schockieren, noch überraschen oder verwundern wenn ich dir mit diesem Post sage, dass ich damit gar nicht so alleine bin. Dieser Artikel soll keine Erklärung, keine Entschuldigung und auch keine Schuldzuweisung sein…
Read more

Wir müssen reden! | Vorhang auf – für Gespräche über Borderline, Depression, Sucht und all ihre Freunde!

„Ihr habt doch keine Ahnung!“ – Teil 2

Lesezeit: 10 minuten Weiter geht’s mit dem Ende der Ahnungslosigkeit. Nichts baut Vorurteile so sehr ab wie die Vermittlung von Wissen. Im ersten Teil dieses Posts habe ich darüber geschrieben, warum es so wichtig ist, dass wir Betroffenen öfter versuchen zu beschreiben, wie wir uns fühlen. Auch wenn das absolut keine leichte Aufgabe ist.  Ich habe versucht, euch ein…
Read more

Ich kann euch nicht in meinen Borderline-fahrenden Kopf schauen lassen. Schade Sache das. Aber ich kann versuchen euch mit Worten zu beschreiben, wie es da drin so aussieht.

„Ihr habt doch keine Ahnung!“ – Teil 1

Lesezeit: 9 minuten So ein kleiner Satz. Mit so großer Wirkung. Was ich damit meine und wo das Problem liegt, lest ihr im ersten Teil dieses Posts. Genauso wie einen Versuch, das zu ändern. „Du hast doch keine Ahnung!!!“ Fünf Wörter. Fünf kleine Wörter, die ganz viel kaputt machen können. Ich kann euch gar nicht sagen, wie Leid ich diesen Satz…
Read more

Ja, es war schon auch ein bisschen cool – meine erste Konferenz, dann gleich in so einem schicken Hotel. Da musste ich mich mal ein bisschen freuen =)

MHE Konferenz Dublin

Lesezeit: 9 minuten Meine erste Konferenz – zum Thema Mental Health. Und dann gleich in Dublin. Hat sich gut angefühlt. Auch wenn dort nicht alles gut war. Warum ich den „Experten“ widerspreche – was mich frustriert, überrascht und gewundert hat – und warum ich noch härter arbeiten will und muss. Nun war ich also auf meiner ersten Konferenz zum…
Read more

Kleines Kaninchen - große Verantwortungen. Mit diversen Studien wollen die Mannheimer Forscher noch mehr über die Mechanismen der Borderline-Persönlichkeitsstörung herausfinden. Um besser zu verstehen und gezielter behandeln zu können.

Versuchskaninchen in Mannheim

Lesezeit: 7 minuten Wie es sich anfühlt, drei Tage lang in einer fremden Stadt Versuchskaninchen zu sein. Warum ich zwar nichts Neues über mich erfahren, trotzdem aber viel über mich gelernt habe. Und was die Mannheimer mit Hobbits zu tun haben. Die letzte Studie ist geschafft. Das letzte Kreuzchen ist gemacht. Die letzte Frage ist beantwortet – jetzt…
Read more